Inhaltsverzeichnis   Druckansicht  

SAV Burgheim e.V. 1967

Menü

AKTUELLES – Verzehrwarnung für Fische aus der Friedberger Ach

AKTUELLES

Verzehrwarnung für Fische aus der Friedberger Ach

Seit einiger Zeit ist bekannt, dass das seit 2010 in Europa verbotene PFOS, durch den früher verwendete Löschschaum auf einem ehemaligen Militärflugplatz in die Friedberger Ach gelangt ist und dort sich nicht mehr abbaut. 

Da die Belastung des Gewässern von der Quelle bis zur Mündung abnimmt wurden nun die Fische beprobt.

Nach Empfehlung des Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) sollen Erwachsene von Forellen und Aitel nicht mehr als 420 Gramm pro Monat verzehren.

Karpfen, Aale, Barben, Aiteln und Bachforellen wurden ebenfalls untersucht wobei Forellen und Aitel geringer belastet waren.

Man geht davon aus, dass nicht untersuchte Fischarten ähnliche Werte aufweisen. Fische die durch Besatz erst kürzlich eingebracht wurden weißen vermutlich einen geringen Wert auf da die Ablagerung etwas Zeit in Anspruch nimmt. 

Zum Zeitungsartikel geht er hier: https://www.augsburger-allgemeine.de/donauwoerth/Friedberger-Ach-Fische-sind-mit-Chemikalien-belastet-id59135376.html

 

 

Gewässersperren
  • 03.10 bis einschließlich 31.10.21: Gemeindeweiher, kleiner Mooser Weiher, Staatsgutweiher
  • 03.10 bis 12.06.22 - großer Mooser Weiher
Termine
  • Jahreshauptversammlung (2020) 22.10.21 19:00 Uhr