Fallach

Die Fallach zählt ebenfalls zu den kleineren Fließgewässern des SAV Burgheims. Sie erstreckt sich vom Sportsee bis hin zur Grasmühle. Im örtlichen Sprachgebrauch nennt man sie Fallach, die offizielle Bezeichnung ist Sachsenweidengraben.

Das Fließgewässer hat eine ungefähre Länge von 3 km und ist durchschnittlich 2 m breit. Es ist ein sehr flaches Gewässer mit einer Tiefe zwischen 0,3 und 0,8 m.

Fischarten:
Bach- und Regenbogenforelle, Aal, Weissfische.
 
Bestimmungen:
Es gelten die gesetzlichen Schonmaße und Schonzeiten.
Für die kleinen Fließgewässer können nur noch Tageskarten an die Vereinsmitglieder ausgegeben werden.
Erhältlich sind Diese in der Fischerhütte zu den normalen Öffnungszeiten.

Näheres zur Regelung unter "Aktuelle Mitteilungen".